Obst- und Gartenbauverein spendet Bank auf dem Friedhof

Viele Vereine und Organisationen haben sich 2018 bei der 750-Jahr-Feier in den unterschiedlichsten Formen eingebracht. ln den Köpfen der Reichenbacher Bevölkerung sind alle Veranstaltungen noch in guter Erinnerung. Der Obst- und Gartenbauverein hatte aufgrund seiner Altersstruktur keine eigenen Aktivitäten unternommen - aber gleichzeitig zugesagt, dafür einen Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten - eben in anderer Form.
Dies ist nun als Spende erfolgt. Auf Wunsch der Mitglieder des OGV wurde eine Bank auf dem Fried- hof montiert. "Uns ist wichtig, auch zum Zusammengehörigkeitsgefühl bei zu tragen" so die erste Vorsitzende Gudrun Buschle bei der Übergabe der Bank an Bürger- meister Bernhard Richter. Da die Wege auf dem Friedhof doch zum Teil lang sind, ist es für Senioren und diejenigen, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß, wichtig, sich kurz aus zu ruhen. "An dieser schönen Stelle können die Friedhofsbesucher nun ein Päuschen einlegen - dafür sage ich Ihnen herzlich Dank" freute sich Richter über die Spenden.

Gudrun Busch/e, Marie/uise Hannig und Werner Butterweck nahmen gemeinsam Platz um mit  Bernhard Richter die Aussicht auf den Ort zu genießen.